News
STMZ

Testimonials

Und das sagen unsere Benutzer...

Danke für alles. Super Sache. Danke an alle die es geteilt haben. Die geholfen haben.
E.Z. aus Zell

Unser Dinki war im Haus von Nachbarn in der Wohnung eingesperrt - ein anderer Nachbar hat es dank dem Flyer, den ich in die Briefkästen verteilt habe, am Fenster gesehen und so konnte Dinki befreit werden. Und alle sind froh & glücklich.
C.S. aus Boll

Dieses Portal war für uns und unsere Katze sehr nützlich. Vielen Dank.
C.S. aus Luzern

LeyLa ist nach knapp 3 jahren gesund & munter zurück!! &9825;&9825;&9825; :-)
B.C. aus Seftigen

Besten Dank für die Mithilfe. Habe doch zwei Reaktionen von Helfern auf meine Meldung erhalten. Super Service, habe ich gerne weiterempfohlen. Liebe Grüsse
U.S. aus Herisau

Guten Tag, einmal mehr möchte ich mich bedanken, dass es diese Plattform gibt. Zwar ist die vermisste Katze selber zurückgekehrt. Als Tierbesitzer hat man aber das Gefühl, dass man etwas tun muss, wenn das Tier wegbleibt. Dazu bietet die Schweizerische Tiermeldezentrale eine sehr gute Plattform. Die Handhabung ist einfach und übersichtlich, funktioniert und bietet auch die Möglichkeit einen Flyer zum Suchen des Tieres auszudrucken, darum werde ich auch weiterhin den jährlichen Betrag von 30.- Fr. leisten und als Helferin zur Verfügung stehen. Danke. Freundliche Grüsse
I.B. aus Bern

STMZ-Suchplakat in der Nachbarschaft angebracht und Anruf erhalten.
N.W. aus Obekirch

Unser Kater Schnurrli ist nach 10 Monaten wieder selber nach Hause gekommen. Wir sind so froh. Das ist eine super Seite, vielen Dank.
P.F. aus Oberrohrdorf

Bin ja so froh! Er ist gesund heimgekehrt. War vermutlich eingesperrt. Ganz herzlichen Dank für die tolle Betreuung und Unterstützung. Der Flyer ist Spitze!
V.B. aus Biel-Benken

Leider wurde Katze in einer Sammelstelle deponiert, die die Katzen nicht überprüfen, ob sie einen Chip haben. Es wäre uns viel Leid (Suche/Hoffnung) erspart geblieben, hätten wir es gleich gewusst.
B.Z. aus Riniken

Katze war 37 Tage (!!!) im Dachstuhl bei der gegenüberliegenden Schule eingeschlossen. Man hörte sie miauen und der Finder erinnerte sich an die STMZ Meldung, die er als Helfer erhalten hatte. Wir sind so froh, ist die Katze wieder zu Hause und gesund! Herzlichen Dank!
A.I. aus Üetligen

Nach 3 Tagen 3 Dörfer weiter von aufmerksamer Frau aufgenommen worden! Wir hatten überall Plakate aufgehängt, dadurch konnte sie anrufen! Wir sind überglücklich!
C.B. aus Liestal

Cigi ist wieder zu Hause!!! Wir sind überglücklich. Ich möchte mich bei allen Helfern ganz herzlich für all die Hilfe und jeden Hinweis bedanken! Durch einen Hinweis konnte ich Cigi heute wiederfinden. Leider habe ich mein Telefon verloren bei der Rettungsaktion und kann die einzelnen Leute jetzt nicht kontaktieren. DANKE!!!! Ihr habt mir gezeigt, dass es noch selbstlose Menschen gibt.
S.M. aus Lenzburg

Wie wir schon vermutet haben, war unser Kater Simba irgendwo eingesperrt gewesen. Heute ist er nach mehr als einer Woche endlich wieder zurückgekehrt. Er ist zwar sehr abgemagert, aber wir sind zuversichtlich das er sich wieder aufrappelt. Wir bedanken uns bei allen die sich die Mühe gemacht haben und nach unserem kleinen Vierbeiner gesucht oder Ausschau gehalten haben. Vielen Dank STMZ, dass wir unsere Vermisstmeldung gratis auf Ihrer Webseite aufschalten konnten. Vielen lieben Dank :D
I.T. aus St. Gallen

Vielen Dank für die vorgefertigten Suchplakate! So fand unser Charly wieder unversehrt zu uns!
M.L. aus Zürich

Toll dass Sie die Plakate als PDF zur Verfügung stellen. So konnten wir sie einfach und schnell ausdrucken und im Quartier in den Briefkasten verteilt. So konnte unsere Katze schnell wieder gefunden werden.
A.V.L aus Kleindöttigen

Sie dürfen die Anzeige gerne wieder löschen. Wir haben Schnurrli im alten zu Hause gefunden und wieder heim genommen.
S.G. aus Steffisburg

Danke, dass es diese Datenbank gibt. Dadurch konnte uns der Finder von Amiro ausfindig machen. Amiro ist nun endlich wieder zu Hause. Freundliche Grüsse
R.I. aus Steinhausen

Grüezi mitenand. Jessy wurde im Nachbarhaus gefunden. Wir haben die Flyer im Quartier aufgehängt und in den Nachbarhäusern verteilt. Meine Tierkommunikatorin hat gemeint, sie sei im Nachbarshaus. Wir haben immer im Block nebenan gesucht, aber sie war im Einfamilienhaus nebenan. Dank dem Flyer im Briefkasten haben sich dann die beiden Damen gemeldet, die dort wohnen und die Jessy ab und zu reingenommen haben. Liebe Grüsse
S.W. aus Luzern

Herzlichen Dank für die Aufschaltung der Vermisstmeldung meiner Katze. Nach 1 Monat wurde sie dank Chip und STMZ wieder gefunden.
F.H. aus Küssnacht a.R.