News
STMZ

Vom Heimweh gepackt und abgehauen

Büsi “Soothie” vermisste nach dem Zügeln ihren alten Wohnort. Ein sehr übliches Verhalten für Katzen.

Familie E. wohnt in Lachen. Ihr schwarzes Büsi „Soothie“ ist ihr Ein und Alles!

Seit dem Zügeln nach Wolfhalden war die Katze bereits mehrfach an den alten Wohnort zurückgekehrt, was Katzen häufig tun. Allerdings konnte sie jedes Mal zurückgeholt werden, da auch die ehemaligen Nachbarn Bescheid wussten und ein Auge offen hielten.

Obwohl das alte Zuhause doch einige Kilometer entfernt war, zog es Soothie immer wieder dorthin. So auch Anfang Juni letzten Jahres. Doch diesmal wird sie von einer lauten Party empfangen, was sie erschreckte und weglaufen liess.

Dreieinhalb Monate vergehen und Frau E. macht sich grosse Sorgen. Ihre ins STMZ-Netz gestellte Vermisstmeldung blieb ohne Erfolg. Eines Morgens sichtet dann Frau L. aus Wolfhalden eine schwarze Katze mit einem weissen Brustfleck in einem Nachbarsgarten und bemerkt, dass sie sehr scheu ist. Ihre Recherche im STMZ-System hat Erfolg und sie kann die Besitzerin und ihr lange vermisstes Büsi wieder zusammenführen.

Die Finderin ist nun „offiziell“ STMZ-Helferin und gerade vor den Sommerferien braucht es noch viele, viele mehr davon!